piwik-script

Intern
    Institut für Hygiene und Mikrobiologie

    Gemeinsame Jahrestagung des Sonderforschungsbereichs TRANSREGIO 124 / FungiNet und "Invasive Mycoses in Haematological Malignancies" in Würzburg

    31.03.2022

    Die diesjährige IMIHM-Tagung wird zum siebten Mal gemeinsam mit Wissenschaftlern aus dem Sonderforschungsbereich CRC/Transregio 124 abgehalten. Bei diesem Treffen werden sowohl international renommierte Experten auf dem Gebiet der Pilzinfektionen, als auch Pre- und Post-Docs des FungiNet-Konsortiums ihre neuesten Forschungsergebnisse präsentieren.

    Der Sonderforschungsbereich CRC Transregio 124 ("Pathogene Pilze und ihr menschlicher Wirt: Netzwerke der Interaktion - FungiNet") ist ein Netzwerk von Wissenschaftlern aus Jena und Würzburg und wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft gefördert. Im wissenschafltichen Fokus des Konsortiums stehen komplexe invasive Mykosen, die Pathobiologie der Pilze und die Reaktion des Immunsystems.

    Auf der diesjährigen Tagung werden vor allem Pre- und Post-Docs des Konsortiums ihre neuesten Forschungsergebnisse vorstellen.

    Vor jeder Sitzung werden zudem international anerkannte Experten auf dem Gebiet der Pilzinfektionen Einblicke in ihre Forschungsarbeit geben. Das wissenschaftliche Programm umfasst Diskussionen über die neuesten Entwicklungen in der Pilzforschung und bildet Forschungsschwerpunkte der Immunologie, Mikrobiologie und klinischen Mykologie, sowie grundlagenwissenschaftliche Themen ab.

    Zum ersten Mal ist das IMIHM-Treffen ("Invasive Mycoses in Haematological Malignancies") damit direkt in die verschiedenen FungiNet-Sitzungen integriert.

    Ein detailliertes Programm finden Sie hier

    Die Tagung findet Donnerstag., 31.03. und Freitag, 01.04. im Audiomax Würzburg (Sanderring 2, 97070 Würzburg) statt.

    Zurück