Institut für Hygiene und Mikrobiologie der Universität Würzburg

Lehrstuhl I:  Prof. Dr. med. Matthias Frosch (Vorstand)
Lehrstuhl II: Prof. Dr. med. Oliver Kurzai


Aktuelles Forschung

Assistenzärztin / Assistenzarzt in Weiterbildung

Fachärztin / Facharzt (auch in Teilzeit) für klinisch-mikrobiologisches Team

Several countries in Europe and elsewhere have reported an increase in the number of cases of invasive meningococcal disease caused by the meningococcal serogroups W and Y. As a response, the English authorities have initiated a vaccine campaign...

07.10.16 GERMAP 2015

IHM and the reference laboratory for meningococci and Haemophilus influenzae contributed to the  GERMAP 2015 report, which was released on September 28th, 2016. The report can be downloaded at www.p-e-g.org/econtext/germap .

GERMAP, a...

Commonly, experiments with human pathogens are conducted at 37°C, as this corresponds to our core body temperature. Yet, Neisseria meningitidis colonizes our nasopharynx, where it is somewhat colder (30-33°C when ambient temperature is 25°C). In...

Aktuelles Lehre

Das sogenannte Epiet-Alumni-Netzwerk veranstaltet in Würzburg am 30.06. und 01.07.2017 einen Workshop zu „Nosokomialen Infektionen“, in dem noch wenige Plätze frei sind. Nähere Informationen und das vorläufige Programm finden sich in der...

Mikrobiologie Prüfung für Wiederholer (Humanmedizin)

Hygiene-Klausur (auch Wiederholer)

Aktuelles Diagnostik und Hygiene

Umgehende Übermittlung mikroskopischer Befunde positiver Blutkulturen in Lauris

Zusätzlich zur telefonischen Mitteilung werden die mikroskopischen Befunde positiver Blutkulturen umgehend validiert und in Lauris/SAP übermittelt. Damit soll einem...