Institut für Hygiene und Mikrobiologie der Universität Würzburg

Vorstand: Prof. Dr. med. Matthias Frosch


 

Aktuelles Forschung

Evolutionary events associated with an outbreak of meningococcal disease ...

At the 13th Congress of the EMGM in Amsterdam in September 2015, Ulrich Vogel was re-elected president of the European Meningococcal and Haemophilus Disease Society. The EMGM Society is linking European reference laboratories and epidemiologists...

Parasitic flatworms (trematodes, cestodes) are a major cause of disease in the world. However, when compared to other infectious disease agents (e.g. bacteria, viruses, fungi, protozoans, nematodes), trematodes and particularly cestodes have...

The metacestode larval stage of the fox-tapeworm Echinococcus multilocularis causes alveolar echinococcosis (AE), one of the most lethal parasitoses of the Northern hemisphere. AE treatment is difficult to achieve and routinely involves the...

Aktuelles Lehre

Weitere Informationen zu Prüfungen und Vorlesungsplänen finden Sie auf der Webseite der Mikrobiologie unter: 

www.hygiene.uni-wuerzburg.de/lehre/

 

Aktuelles Diagnostik und Hygiene

Umgehende Übermittlung mikroskopischer Befunde positiver Blutkulturen in Lauris

Zusätzlich zur telefonischen Mitteilung werden die mikroskopischen Befunde positiver Blutkulturen umgehend validiert und in Lauris/SAP übermittelt. Damit soll einem...

Bei Blutkulturflaschen des Typs BacT/ALERT®  SN mit der Chargennummer 1042739 (Ref.-Nr. 259790, Verfallsdatum 09. Jan. 2016) sowie des Typs BacT/ALERT®  FA mit den beiden Chargennummern 1042923 (Ref.-Nr. 259791, Verfallsdatum 25. Jan....

In den nächsten Wochen werden klinikweit die BacT/ALERT-Blutkulturflaschen der Firma Biomérieux von den Standardmedien SA, SN sowie PF auf die neuen Flaschen FA Plus, FN Plus sowie PF Plus umgestellt. Diese enthalten nun antibiotikaabsorbierende...

Anlässlich des aktuellen Lieferabrisses von Unacid i.v.: Ersatzoptionen in der empirischen und gezielten Therapie von Infektionen