Intern
    Institut für Hygiene und Mikrobiologie

    Lehrveranstaltungen des IHM in der Hygiene und Umweltmedizin

    Die Hygiene ist eine für die klinische Tätigkeit essentielle präventive Disziplin, die Studierenden der Humanmedizin und Zahnmedizin in frühen Phasen des klinischen Studiums durch das IHM nahegebracht wird. Neben der Vermittlung von Kenntnissen der Umwelthygiene wird ein besonderer Fokus auf die Krankenhaushygiene gelegt. Die Epidemiologie nosokomialer Infektionen, das Management ausgewählter Erreger in Krankenhaus und Praxis, Übertragungs- und Präventionskonzepte, Basishygiene, Ausbruchsmanagement, Sterilisation und Desinfektion sind wesentliche der dargestellten Inhalte. Die Praktikumsinhalte zielen v.a. auf die Leistungen des krankenhaushygienischen Labors und das Händedesinfektionstraining ab. Die Stabsstelle Krankenhaushygiene arbeitet darüber hinaus mit dem Studiendekanat bei der Erstellung von hygienerelevanten Inhalten der Lehrklinik und bei der Prüfung der Kenntnisse der Hygienepläne vor den Blockpraktika zusammen. Zudem beteiligt es sich am PJ-Führerschein.

    Das IHM engagiert sich in der Vermittlung von Hygienewissen für Studierende der Zahnmedizin im Rahmen des Anästhesiekurses. Neben der Vorlesung in der Zahnklinik werden am IHM zwei Praktikumsnachmittage angeboten. Die Veranstaltung wird von der Lehrkoordinatorin der Zahnklinik organisiert. Details zur Veranstaltung und zur Prüfung können in der Zahnklinik erfragt werden.  

    Die Umweltmedizin ist eine präventive und klinische Disziplin, die Studierenden der Humanmedizin und Zahnmedizin in frühen Phasen des klinischen Studiums durch das IHM nahegebracht wird. Die Lehrveranstaltung zielt auf eine fokussierte Darstellung der Inhalte des äußerst vielfältigen Querschnittfaches ab, die die Studierenden in abgewandelter Form in verschiedenen klinischen Fächern begleiten werden. Sie wird von Dr. Hagemeister (Facharzt für Öffentliches Gesundheitswesen) und Prof. Vogel angeboten.

    Hygiene-Klausur für Studierende der Humanmedizin (auch Wiederholer)

    Die Hygiene-Klausur für Studierende der Humanmedizin findet am Die, 11.01.2018 im Rudolf-Virchow-Zentrum (Hörsaal), D 15, von 9.15-10.00 Uhr statt.

    Die Klausurteilnahme ist sowohl für Studierende im aktuellen 5. Semester als auch für Wiederholer, die die Klausur noch nicht bestanden haben, Pflicht.

    Bei Krankheit: Absage und Attest innerhalb von drei Tagen nach der Prüfung.

    Bei unentschuldigtem Fehlen gilt die Klausur als nicht bestanden.   

    Bitte Bleistift und Radiergummi mitbringen.

    Bei zweimaligem Nichtbestehen erfolgt eine mündliche Nachprüfung durch Prof. Vogel nach Terminvereinbarung.

     

    Umweltmedizin-Klausur für Studierende der Humanmedizin (auch Wiederholer)

    Die Umweltmedizin-Klausur für Studierende der Humanmedizin findet am Mo, 11.12.2017 im Rudolf-Virchow-Zentrum (Hörsaal), D 15, von 9.15-10.00 Uhr statt.

    Die Klausurteilnahme ist sowohl für Studierende im aktuellen 5. Semester als auch für Wiederholer, die die Klausur noch nicht bestanden haben, Pflicht.

    Bei Krankheit: Absage und Attest innerhalb von drei Tagen nach der Prüfung.

    Bei unentschuldigtem Fehlen gilt die Klausur als nicht bestanden.   

    Bitte Bleistift und Radiergummi mitbringen.

    Bei zweimaligem Nichtbestehen erfolgt eine mündliche Nachprüfung durch Prof. Vogel nach Terminvereinbarung.


    Kontakt

    Institut für Hygiene und Mikrobiologie
    Josef-Schneider-Straße 2
    97080 Würzburg

    Suche Ansprechpartner

    Campus Medizin